Goldfische und diverses Anderes

Das Goldfischforum: Alles über Goldfische, deren Zuchtformen, Haltung und Pflege
Aktuelle Zeit: 3. AMpFr, 19 Jan 2018 09:42:06 +0000 2011. 15.34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Da ist noch jemand eingezogen
BeitragVerfasst: 3. AMpSa, 20 Sep 2014 09:09:02 +0000 2011. 15.34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 3. PMpSo, 08 Jan 2012 17:09:10 +0000 2011. 15.34
Beiträge: 395
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal
Hallo alle zusammen!

Nachdem ich nun einen ganzen Sommer auf die Lieferung von Calico Schleierschwänzchen gewartet habe, habe ich mich nach einem anderen Fischhändler umgesehen, da ich das dann doch etwas doof fand noch ein paar Monate zu warten.
Ich bin auch tatsächlich fündig geworden, bin hingefahren und habe mir das Ganze mal angesehen.
Er meinte ich sei zu spät, da die Saison jetzt eher rum sei und man wenn nur noch an Winzlinge herankommt. Im Frühjahr hätte er von Pompoms über Ranchus bis hin zu Teleskopen eigentlich fast alles auch in groß. Ich war natürlich etwas enttäuscht, weil ich so ewig gewartet habe und alle Fische verpasst habe, aber er hat mir dennoch versprochen sich umzusehen.
Nunja leider wurde er bei einem weiteren Großhändler nicht fündig. Mittwoch kam eine neue Ladung Fischis rein, allerdings nur kleine Rotkäppchen und "normalorange". Da ich aber sowieso Welsfutter gebraucht habe, habe ich mir sie angesehen und tatsächlich ist mir ein kleines Dickerchen ins Auge gefallen, der dann auch gestern eingezogen ist.
Laut Händler seien das jetzt die "Aussortierten, die keiner mehr will und die nich für die Zucht geeignet sind", aber irgendwie war mir der Kleine einfach sympathisch, trotz dass er rot weiß & mit schiefem Äugelchen ist und ich eigentlich einen blauen Farbkontrast wollte.
Im Endeffekt hatte ich einfach ein gutes Gefühl, dass er gut zu meinen beiden passen könnte und wenn er bzw. sie,glaube dass ich da noch ein Weib erwischt habe auch entfärbt habe ich eben Pech gehabt!

Bin mal gespannt wie sich das Knubbelchen in den nächsten Tagen entwickelt.
Bild

Zum Glück haben meine zwei anderen Deppchen sich vorbildlich verhalten und scheuchen den Neuling nich herum, im Gegenteil sie ertragen es ganz geduldig wenn er oder sie ihnen hinterherdackelt.
Auch meine Mutter, die normal etwas gegen "Stielaugen" und "Krüppelgehirngoldis" hat, fand den kleinen niedlich.

Bild

Ganz viele liebe Grüße
Lisa


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Da ist noch jemand eingezogen
BeitragVerfasst: 3. PMpFr, 03 Okt 2014 14:35:24 +0000 2011. 15.34 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 3. PMpFr, 11 Feb 2011 17:04:37 +0000 2011. 15.34
Beiträge: 1705
Hat sich bedankt: 3 mal
Danksagungen: 7 mal
Hallo Lisa,

wieso hab ich den Beitrag übersehen? :auwei: Um die Jahreszeit ist allgemein wirklich "Kehraus",fällt immer mit dem Ende der Teichsaison zusammen,was erstmal verwundert,AQ-Goldfische gehen ja ganzjährig.Die kommen aber meist im Gefolge von Koi-Lieferungen.Manchmal hat man Glück und findet noch was Schönes.
Naja,ein klein bisschen krumm ist er hier und da schon,aber für "Wühltisch und Resterampe" ein gelungener Fang.
Erhöhtes Risiko besteht natürlich durch das schnell Zusammensetzen mit dem Altbestand,schnell zieht eine Seuche durch,selbst bin ich da auch schon ein gebranntes Kind.

Kann auch gut gehen,verstärkt beobachten und gegebenfalls etwas mehr und öfter Wasser wechseln ist eine erste Prophylaxe.

Dann mal einen schönen Feiertag mit der Goldfischbeobachtung

Gruss aus Dortmund


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Da ist noch jemand eingezogen
BeitragVerfasst: 3. PMpDo, 06 Nov 2014 17:07:27 +0000 2011. 15.34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 3. PMpSo, 08 Jan 2012 17:09:10 +0000 2011. 15.34
Beiträge: 395
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal
Hallo Andreas,

Mir gehts genauso, ewig nicht reingeschaut und übersehen!

Mittlerweile lebt mein Krümelchen schon über einen längeren Zeitraum bei mir und ich kann von Glück sagen, dass die große Seuche ausgeblieben ist. Die kleine Dame hat nur beschlossen, dass sie auch mal anfängt ihr rot zu verlieren hoffentelich nicht alles :bettel:! Weiß ja auch nicht was ich immer falsch mache, dass sie einfach nicht ihre Farbe behalten möchten, außer meiner komplett orangenen Mopsi natürlich :glotzfisch:

Kannst du mir bitte eine Kurzeinweisung in "Die perfekte Proportionierung des Goldfischs" geben? Bei meinem Krümelchen fällt mir auf: schiefe Augen, "Knick" in der Schwanzflosse (die nicht all zu weit gefiedert ist), Rückenlinie ist nicht so hochgewölbt wie bei Mopsi & Snowy und hat ist eingebuchtet zwischen Kopf und Rückenflosse.

Liebe Grüße
Lisa

Bild


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Da ist noch jemand eingezogen
BeitragVerfasst: 3. PMpMo, 10 Nov 2014 21:45:54 +0000 2011. 15.34 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 3. PMpFr, 11 Feb 2011 17:04:37 +0000 2011. 15.34
Beiträge: 1705
Hat sich bedankt: 3 mal
Danksagungen: 7 mal
Hallo Lisa,

das ist ein problemloser "Hab mich gern"-Fisch,das Pendant zum lustigen,gesunden Strassenköter.
Wenn du auf "Mängel" gehst,die Augen sind im Gesamteindruck ziemlich gross (deutet auf Wachstumsrückstände hin),die Rückenlinie etwas eigenwillig,die Schwanzflosse verschwurbelt.
Die rote Stelle zwischen Kiemen und Kiemenflosse sieht komisch aus..Vielleicht nur unglücklich fotografiert,sonst im Auge behalten

Ein hübscher Massenschleierschwanz,Nettes gibt es auch zu entdecken.Klare Glotzaugen,schön rund gefuttert,der stellt die Flossen schön auf,ist also aktuell zufrieden und gesund.Dazu der dezente Kopfbewuchs,so ein bisschen Richtung Oranda.

Ein echter Glückspilz,einer von Hundert bekommt so einen fürsorglichen Käufer.Frag ihn mal nach den nächsten Lottozahlen..

Grüsse aus Dortmund


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Da ist noch jemand eingezogen
BeitragVerfasst: 3. PMpDi, 11 Nov 2014 20:36:19 +0000 2011. 15.34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 3. PMpSo, 08 Jan 2012 17:09:10 +0000 2011. 15.34
Beiträge: 395
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal
Hallo!
"Hab-mich-gern" Fisch ist genau der richtige Ausdruck! Genau aus diesem Grund habe ich sie ja auch gekauft :)
Sie passt perfekt in unsere kleine perfekte unperfekte Runde.

Was habe ich mir unter Wachstumsrückständen vorzustellen? Eher so etwas wie zurückgeblieben und das sie vielleicht immer so klein bleiben wird oder einfach nur wie bei allen anderen jungen Tieren auch, dass z.B. die Beine erstmal schneller wachsen als alles andere und sie dann verbaut aussehen?
Der rote Fleck ist ein stinknormaler roter Fleck, der noch von dem restlichen rot übrig ist, also nichts schlimmes.
Zur Zeit haben wir nur ein paar zerfetzte Schwanzflossen, weil ich der Kleinen einen gehörigen Schreck eingejagt habe, als ich das Becken gesaugt habe. Sie ist das noch nicht so gewohnt und versteckt sich dann immer panisch hinterm Stein wobei sie natürlich keine Rücksicht auf ihre Flosse nimmt und dann muss man sie am nächsten Tag erstmal wieder aus ihrem Loch herauslocken o.O

Rund gefüttert? Hoffentlich nicht zu fett :D Wir legen zwar immer schon einen Fastentag und einen Gemüsetag ein, aber manchmal ist das gar nicht so einfach wenig zu füttern! Ins Maul meiner Mopsi passen wahlweise 2 Welstabs oder 5 halbe Erbsen oder gefühlte unendliche Futtersticks, bei Krümeli habe ich schon 4 Sticks direkt hintereinander verschwinden sehen. Selbst wenns quersteckt egal, Hauptsache essen und dann noch futterneidisch sein... Manchmal bin ich echt froh das Fische Kiemen haben. Habe immer schon Horroszenarien vor Augen. Ich schaue eben immer, dass jeder was bekommt und manchmal bekommt dann der andere zu viel!

Tut mir Leid, wenn ich immer so viel erzähle. Aber sonst kann ich leider keinem viel über meine Fische erzählen.... Weil es ja nur Fische sind und ich immer etwas schief angeschaut werde, wenn ich dann sowas erzähle :)

Liebe Grüße
Lisa


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Da ist noch jemand eingezogen
BeitragVerfasst: 3. PMpDi, 11 Nov 2014 21:37:42 +0000 2011. 15.34 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 3. PMpFr, 11 Feb 2011 17:04:37 +0000 2011. 15.34
Beiträge: 1705
Hat sich bedankt: 3 mal
Danksagungen: 7 mal
Hallo Lisa,

ich meine den roten Streifen vom unteren Rand des Kiemendeckels zur Brustflosse,sah mir komisch aus.

Mit den "grossen Augen" habe ich mir mal angelesen.Hintergrund:Augen wachsen immer,der Restkörper je nach Futter und Aufzucht.Bei einem grandiosem Missverhältnis ergibt sich dann der Verdacht einer Minderernährung oder eines sonstigen Wachstumshemmnis.Diese Theorie aber ohne 100 % Garantie,selbst nur angelesen.

Rund und gesund ist für Goldfische natürlich ein Lob wenn es um Zuchtformen geht,die müssen den gleichen Organkram der langgestreckten "Normalos" in ihrem kurzen Körper unterbringen,da bleibt nur die Breite.Und es braucht ein gewisses erfahrenes Auge die Grenze zwischen "rund und gesund" oder "krankhaft aufgebläht" zu unterscheiden,ich hab da selbst immer ein Problem und warte dann gern zu lang mit Gegenmassnahmen.

Tja,die Erzählerei über Goldfische.Das ist schon eine Plage,ich hab gehört manche Leute gründen sogar ganze Foren im Internet um über diese blöden Viecher zu plaudern.Oder treffen sich sogar privat.Und tauschen diese blöden Viecher.Und quatschen über Goldfische.Schlimm :nonono:

Grüsse aus Dortmund


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Da ist noch jemand eingezogen
BeitragVerfasst: 3. PMpDi, 11 Nov 2014 22:48:33 +0000 2011. 15.34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 3. PMpSo, 08 Jan 2012 17:09:10 +0000 2011. 15.34
Beiträge: 395
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal
Hallo nochmal,

nur das wir nicht aneinander vorbeireden.
Du meinst diesen roten Streifen?
Bild
Wenn ja dann ist es ein Überbleibsel der roten Farbe... Man ignoriere meine Algen und Mopsis blöden Gesichtsausdruck :D
Bild
Die Farbe verliert sich hier genauso schnell wie damals die von Snowy...

Das mit den Augen ist interessant, bin gespannt wie sie sich weiterentwickelt. Hier ist sie auf jeden Fall nicht unterernährt und sollte normal weiterwachsen! Mal abwarten, ob der Körper hinterherzieht oder die Augen stetig weiterwachsen.

Ein Glück gibt es solche Foren, sonst hätte ich wohl heute kein Aquarium :fischkauf:

Liebe Grüße
Lisa

http://youtu.be/LAkhyw9BAiM


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Da ist noch jemand eingezogen
BeitragVerfasst: 3. AMpFr, 12 Jan 2018 11:24:10 +0000 2011. 15.34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 3. PMpSo, 08 Jan 2012 17:09:10 +0000 2011. 15.34
Beiträge: 395
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal
Hallo,

Krümelchens Ära ist leider zu Ende gegangen :traurig:

Wir mussten sie leider ziemlich unerwartet gehen lassen. Innerhalb eines Tages ist ihr Gesundheitszustand so dermaßen gekippt, dass sie nur noch gekrümmt auf der Seite herumgelegen hat und das obwohl sie bis zum Tag vorher, bis auf ein paar Ruhepausen mehr, noch munter mitgeschwommen ist und gefressen hat.

Das sie zuerst gehen muss, hätte ich nie im Leben gedacht! Dabei war sie doch mein absoluter Lieblingsfisch...
Krümelchen war mit ihrer Kleinwüchsigkeit, den großen Augen und ihren ausgefransten, verzwirbelten Flossen, die nie wieder richtig nachgewachsen sind zwar keine Augenweide, dennoch war sie ein richtiger Herzensfisch! Als erstes an der Wasseroberfläche um zu schauen was Sache ist, aus der Hand füttern und sogar reinschwimmen - kein Problem, Armhaare beim Putzen zupfen, keck, anhänglich, neugierig und goldfischtypisch eine kleine Fressmaschine - das war Krümelchen.

Ich werde sie sehr vermissen! Ich weiß nicht genau wie alt sie war, als sie bei mir eingezogen ist, aber immerhin war sie nun ca. 3 1/2 Jahre bei mir.

Hier noch das letzte Bild von uns beiden, aufgenommen im Sommer. Bei meinem letzten Besuch habe ich leider keine Fotos mehr gemacht, aber eigentlich beschreibt sie das Bild sehr gut.
Bild

Liebe Grüße
Lisa


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Da ist noch jemand eingezogen
BeitragVerfasst: 3. PMpFr, 12 Jan 2018 20:17:59 +0000 2011. 15.34 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 3. PMpFr, 11 Feb 2011 17:04:37 +0000 2011. 15.34
Beiträge: 1705
Hat sich bedankt: 3 mal
Danksagungen: 7 mal
Hallo Lisa,

danke für die Rückmeldung, leider aus traurigem Anlass.
Das Sommerbild hat schon ein wenig die Richtung gezeigt, ein gewisser Verschleiss war schon zu sehen. Die Flossen waren noch toll..

Schon traurig, ich denke irgendein Organversagen, dann geht es schnell. War ein glücklicher Goldfisch und kriegt sogar noch einen bebilderten Nachruf.
Zierfische fast 4 Jahre als individuelles Lebewesen zu halten ist sowieso aussergewöhnlich, üblicherweise werden verstorbene Aquariumsbewohner achselzuckend rausgefischt und neu nachgekauft.

Glückspilz Krümelchen. Auch jetzt noch im Nachhinein gesehen. 3,5 Jahre, das ist schon fast ein Lebensabschnitt. Mitte 2014 war das also mit Krümelchens Einzug. Und als Nebensache ist Deutschland da Fussballweltmeister geworden.

Halt die Augen offen, vielleicht findest du eine würdige Nachfolgerin. Irgendwo wartet ein neuer Glückspilz..

Beileidsgrüsse aus Dortmund


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Da ist noch jemand eingezogen
BeitragVerfasst: 3. PMpSa, 13 Jan 2018 20:06:45 +0000 2011. 15.34 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 3. PMpFr, 11 Feb 2011 17:32:13 +0000 2011. 15.34
Beiträge: 1587
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 1 mal
Danksagungen: 4 mal
Oooo, wie traurig! Ich fand sie total niedlich! Irgendwie erinnerte sie mich an unser Mieselinchen, obwohl die ein Ranchu war. Sie ist aber auch schon verstorben.
Bild

Aber sie hatte ein glückliches Goldfischleben bei euch!

_________________
Bild


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
[ Impressum ]

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de