#1 RE: Netzstützen für den Teich von bodenseebille 14.03.2011 18:17

Hier noch schnell ein Bild meiner Netzstützen aus Styrodur:



Uploaded with ImageShack.us
Unten sind sie mit einem Netz gefüllt mit Steinen beschwert, damit der Wind sie nicht wegtreibt.
Hat jetzt super funktioniert, das Netz ist zu weit oben, als daß der Reiher eine Gefahr darstellt. Ganz links im Bild sieht man die kleinen blauen (mit Schwimmnudeln gebastelt) Netzstützen, die er sich ja dieses Jahr erstmals als wackligen Landeplatz rausgesucht hat.
Ansonsten ist der Reiher jetzt jahrelang keine Gefahr gewesen, der spritzende Reiherschreck und mein Kater hält ihn im Sommer in Schach.
Ach ja, und dann gäbs noch das da:
http://cgi.ebay.de/XL-Reiher-Schreck-Kro...=item45f953204a

Zum Piepen, oder? Also die Bodensee-Reiher bleiben winters hier!

#2 RE: Netzstützen für den Teich von Andreas H. 16.03.2011 09:46

avatar

Hallo Sybille,

was für ein wahnwitziger Koi,da kannst du dir den Reiherschreck doch sparen,sieht ja aus wie ein Molch gegen den Riesenfisch.
Die bunten Riesen sind faszinierend,und da geht der Reiher wohl besser nicht dran

Grüsse aus Dortmund

#3 RE: Netzstützen für den Teich von Wasserschnecke 26.03.2011 10:10

Moin Andreas,

leider gehen Reiher auch an Koi..egal wie groß sie sind..sie hacken sich einfach Stücke aus dem Fisch raus...und gehen ganz eledig ein.

Ich werde mir einfach eine große Seerose einpflanzen und hoffen, dass die Fischis sie nutzen können um sich zu verstecken, - der Rest liegt dann in Gottes Hand und dem Jagdtrieb meiner Katze..

Grüße

Carmen

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz