Seite 2 von 2
#16 RE: angleichen nach quarantäne von Lucy 05.05.2018 22:24

Hallo Cocos,

ich nehme mir eigentlich jede Woche eine Mittagspause und lese hier im Forum. Ich lese Deine Texte gerne und freue mich, wenn ich wieder etwas neues lernen kann. Deine Kommentare sind für mich interessant und informativ. (Ich habe auch Deine Internet Seite gelesen) . Für Kommentare meinerseits ist es dann meistens schon zu spät.

Es gibt ja Menschen, wie Du , die gerne schreiben und ihre Erfahrungen weitergeben. Dazu gehöre ich nicht, daher lese ich hier gerne und melde mich meistens nur, wenn ich bei einem Problem Hilfe brauche

Menschen wie Dich braucht ein Forum, um am Leben und interessant zu bleiben, aber das ist nicht jedermanns Sache und daher sind diese Fories auch so selten

Wenn es Dir Spaß macht informiere uns doch bitte weiter, aber sei auch bitte nicht enttäuscht, wenn nicht jeder diesen Enthusiasmus mitbringt.

Liebe Grüße
Susanne

#17 RE: angleichen nach quarantäne von coco 06.05.2018 06:32

avatar

Hallo Leute,
OK - dann will ich mich auch noch einmal schnell äußern. Ich versuche es knapp zu machen!
Ich kann verstehen, dass euch meine Texte zu lang sind. Zu einem gewissen Grad jedenfalls.
Aber ich weiß nicht, wie ich all meine Gedanken, Fragen und Informationen in weniger Text unterbringen soll.
Diese Medien wie whats app und Co, von denen halte ich persönlich nichts. Diese kurzen Mitteilungen, die man hin und her schickt. Die bringen mir nichts! Ich dachte, in einem Forum kann man mehr schreiben. Ernste und wichtige Themen wirklich "behandeln" ...
Mich hat tatsächlich gekränkt, dass meine Texte als Buchstabensuppe bezeichnet wurden - ich habe ja bereits alles aufgezählt, was mich an Andreas Worten verletzt hat. Und ich habe berechtigte Kritik auch angenommen, wie man bereits wohl sieht!
(Text wird schon wieder zu lang)
Ich danke auch dir Lucy, für deine netten Worte
Zitat Lucy

Zitat
Wenn es Dir Spaß macht informiere uns doch bitte weiter, aber sei auch bitte nicht enttäuscht, wenn nicht jeder diesen Enthusiasmus mitbringt.


Da liegt der Hund begraben - es macht mir eben nur Spaß, wenn ich auch themenbezogene Resonanz, Anregungen, Input bekomme.Wo liegt der Sinn in einem Forum, wenn nicht darin, dass sich Gleichgesinnte rege austauschen?!
Ansonsten kann ich auch still auf meiner HP vor mich hintippseln.
Fertig.

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz