Seite 6 von 6
#76 RE: Vielleicht geht es bald los ...?!!! von coco 17.05.2020 11:55

avatar

Hallo Interessierte,
Hier ein paar Fotos von gestern, als die Kleinen 6 Wochen alt wurden:







Ich werde nun nur noch recht sporadisch Updates posten. Auf meiner HP werde ich alles detaillierter schildern.

#77 RE: Vielleicht geht es bald los ...?!!! von Susanne 17.05.2020 19:41

avatar

Hallo Coco,
sie sind wunderschön, deine Nachzuchten!
Ich wollte eigentlich schon lange dazu schreiben, weil ich deine Berichte immer mitlese, aber kaum dazu komme, mal was zu schreiben.
Ich hoffe, es lag wirklich an der Temperatur, dass deine Jungfische solche Symptome hatten, und dass sie sich nun gut weiter entwickeln.
Ich bin auch gespannt, wenn sie dann mal Farbe zeigen, wie sie sich dann verändern.

Liebe Grüße,
Susanne

#78 RE: Vielleicht geht es bald los ...?!!! von coco 21.05.2020 10:53

avatar

Hallo Susanne,
vielen Dank für deinen netten Kommentar

Ja, es ist wirklich spannend - der ein oder andere meiner kleinen Ryukin denkt bereits ans Umfärben:

#79 RE: Vielleicht geht es bald los ...?!!! von LaLy 21.05.2020 16:28

avatar

Hallo
Also deine Fische sind wirklich total herzig.
super Fotos

#80 RE: Vielleicht geht es bald los ...?!!! von coco 24.05.2020 13:41

avatar

Hi LaLy,
oh ja, da gebe ich dir 100%ig recht - die kleinen Ryukin sind wirklich goldig. Und endlich auch absolut zutraulich und neugierig, so wie man das von Goldis kennt.
Ob die anfängliche Scheu und ihr "grundelhaftiges" Verhalten (also so dicht am Boden zu verweilen) tatsächlich damit zu tun hatte, dass es ihnen anfänglich zu kalt war, bzw. der Temp-Unterschied von 3° C im Tag/Nacht Rhythmus nicht behagt hat? Ich weiß es nicht mit Sicherheit. Wohl aber kann ich mit Sicherheit sagen, dass sich ihr Verhalten grundlegend verändert hat, als durch den Heizer keine Temperaturschwankungen mehr stattfanden.
Mal schauen, wie es weitergeht.
Heute oder morgen ziehen sie in ein 100 cm AQ um - ich bereite momentan alles für sie vor ...
Ich warte auch auf eine Pflanzenlieferung, die ich bereits vor 10 Tagen bestellt hatte. In Ermangelung von passenden Unterwassergewächsen, zwicke ich mir eben weitere Stängel meines Pfennigkrautes auf der Terrasse ab.

#81 RE: Vielleicht geht es bald los ...?!!! von coco 25.05.2020 10:19

avatar

... Die Kleinen sind doch schon gestern umgezogen. Hat ganz prima und stressfrei geklappt. Diesmal habe ich sie mit einem Litermaß überführt - kein Fangen mit dem Netzt!
Sie finden sofort an, ihr neues Habitat genau zu erkunden. Jetzt gibt es ja auch gründelbaren Gund - hurra!
Die Wasserpflanzen sind - wie ich eben meiner elektronischen Post entnehmen konnte - heute versendet worden, sollten also morgen oder ü-morgen bei mir ankommen. Ich freu mich sehr auf meine Aponogeton crispus - hatte ich noch nie und bin von daher sehr gespannt! Für sie habe ich übrigens auch diese - jetzt noch leeren - Heimchendosen, gefüllt mit Sand, im Aquarium. Sie werden als Kulturschalen dienen, da ich den Sand im AQ nur ganz dünn ausgelegt habe - aus hygienischen Gründen ... es handelt sich shhließlich noch immer um ein Aufzuchtsbecken.
Übrigens - um das noch abschließend als interessante Beobachtung zu erwähnen: Da der Boden nun hell ist (im 60er war er schwarz), haben sich die Goldi-Kinder sogleich farblich angepasst und tragen selber nun alle einen aufgehellten Grundton. Der Ryukin-Jungspund, welcher sich in der Umfärbung befindet, erscheint nun richtig silbern, die anderen sind goldig. Sie kommen mir vor, wie lustige kleine Schwimm-Weihnachtskugeln





#82 RE: Vielleicht geht es bald los ...?!!! von fancygoldi 25.05.2020 20:15

avatar

Hallo Coco,

es ist erstaunlich, wie schnell die Jungfische sich farblich auf ihre Umgebung einstellen.
Die Natur hat sie gut vorbereitet und sie passen sich rasch an. Da zeigen die
Hochzuchtgoldis ihr nützliches Karpfenfischerbe.
Bei mir sticht nur der Calico heraus, der diese Fähigkeit nicht besitzt.
Mir gefällt es auch sehr, wie schön die Fische glänzen, Weihnachtskugeln ein treffender Vergleich.
Über den Kies freuen sie ich offensichtlich.
Pflanzen in Schalen, so mache ich es auch, das ist praktisch und doch hygienisch.

#83 RE: Vielleicht geht es bald los ...?!!! von coco 26.05.2020 10:46

avatar

Hi fancy,
vielen Dank für deinen Kommentar

Ja, im Aufzucht-AQ kann ich die Pflanzen leider nicht in den Boden direkt einpflanzen, da - wie geschrieben - das Substrat nur gerade mal so den Glasboden bedeckt.
Ich habe die Heimchendosen gewählt, weil diese kleine Löcher an den Wandungen aufweisen, welche - so hoffe ich - zumindest für ein wenig Zirkulation im Gefäß sorgen; ich habe immer ein wenig Angst vor Stagnation und daraus resultierender Fäulnis in solchen Kulturschalen. Auch muss ich sehen, ob sie für die Aponogetnon genügend Platz bietet. In die andere Dose kommt übrigens eine Lobelia cardinalis. Bei so kleinen Goldis haben beide Pflanzenarten hoffentlich eine Chance - im Becken der Großen würde ich sie eher nicht einsetzen. Vage Hoffnung habe ich allerdings schon bei der Aponogeton - vielleicht kann sie ja doch den Knabberangriffen eines größeren Goldis standhalten?!
Heute sollen meine Pflanzen jedenfalls kommen - die Aponogeton wird ja sicherlich vorerst sehr unspektakulär aussehen, da sie als Knollenpflanze normalerweise mit nur sehr wenigen kleinen Blatttrieben ausgeliefert wird. Aber wenn ihr die Wachstumsbedingungen zusagen, schiebt sie sehr rasch viele, am Rand leicht gekräuselte Blätter und wird zu einer Augenweide!
Ich bin gespannt ...

#84 RE: Vielleicht geht es bald los ...?!!! von coco 27.05.2020 18:58

avatar

Menschen, Tiere, Sensatiooonen!
Sehr verehrtes Publikum - ich präsentiere: Den blauen Ryukin











Na, was aus dem Kerlchen farblich wohl mal werden wird? Sicherlich wird er dann mal weiß, wenn er fertig mit der Umfärbung ist - aber momentan ist er doch eine echte Sensation, findet ihr nicht?!!!

#85 RE: Vielleicht geht es bald los ...?!!! von fancygoldi 27.05.2020 21:43

avatar

Sehr cool, das ist hoch interessant!
Dann beobachten wir gespannt weiter.

#86 RE: Vielleicht geht es bald los ...?!!! von coco 31.05.2020 14:24

avatar

Ja - aufregend, diese Färbung...
Mal sehen, wie lange sie anhält.

Gestern 8 Wochen alt - es gab Frost-Calanus:





Übrigens: Ich habe meine HP geupdated. Hier stelle ich viel mehr Bilder ein, als im Forum ...
https://gold-schuppe.jimdofree.com/

#87 RE: Vielleicht geht es bald los ...?!!! von LaLy 31.05.2020 17:36

avatar

Hübsche Fische!
wie sich woh färben werden? Bin schon sehr gespannt

#88 RE: Vielleicht geht es bald los ...?!!! von fancygoldi 01.06.2020 18:41

avatar

Hallo Coco,

der eine Fisch ganz besonders gefärbt.
Ob er rot weiß wird?
Vielleicht sollten wir auf die Farbe wetten, das würde das Forum beleben.

#89 RE: Vielleicht geht es bald los ...?!!! von coco 01.06.2020 20:40

avatar

Hi,
ja, finde ich auch spannend.
Er hat an beiden Seiten der Körpermitte parallel nach unten verlaufend einen Schuppengürtel, der eher ins "gelbliche" geht. Könnte vielleicht schon sein, dass er weiß-rot wird. Andererseits könnte er im Laufe seiner Entwicklung dann auch vollkommen weiß werden - man wird sehen ...

#90 RE: Vielleicht geht es bald los ...?!!! von coco 07.06.2020 11:05

avatar

Für alle Mitleser: Mir ist ein Fehler unterlaufen, den ich aber nicht mehr rückgängig machen werde - ich habe es im Smaltalk genauer erklärt ...
Jedenfalls ist das der Grund dafür, dass hier keine Bilder mehr zu sehen sind.

Dies ist mein letztes Update hier.

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz