#1 RE: Wieder Goldfische von Sascha 02.08.2012 21:28

Hallo.
Nachdem ich eigentlich in meine leeres Becken eine Gruppe Zebrabuntbarsche einsetzen wollte, bin ich wieder bei den Goldfischen gelandet.
Da waren sie nun, die Tiere:
Zoofachgeschäft, 28C° Wassertemperatur, glühende Sommerhitze und schnell atmende sichtlich ausgepowerte Fische, die wohl gar nichts mehr fressen wollten und somit lediglich ein paar weisse Fäden koteten.
Es ist mir bewusst das ein 100cm Becken für die zwei schon fast 20cm grossen Goldfische eigentlich zu knapp ist.
Falls sie noch mächtig zulegen würden, habe ich aber einen Koiteich einer Bekannten in Reserve.
In der Kürze liegt die Würze:
Die Fische wurden gekauft, fühlen sich augenscheinlich wohl und haben schon ein Bäuchlein zugelegt.
Wassertemperatur um 23 C° nebst dem Filter noch zusätzlich belüftet und gekühlt durch dieses Gerät hier:


Und das sind die zwei Hübschen:
http://www.youtube.com/watch?v=W5cTRnDly...feature=mh_lolz

Liebe Grüsse Sascha

#2 RE: Wieder Goldfische von Andreas H. 02.08.2012 21:41

avatar

Hallo Sascha,

Zebrabuntbarsche?Wenn man sowas wie die beiden verrückten Hektiker haben kann?Es sind aber sowas von Standardgoldfische,aber die strahlen eine lustige Lebensfreude aus,machen einen schönen Betrieb.Ist der Gelbe wirklich so gelb?Dann wäre der schon wieder etwas aussergewöhnlich.Wie auch immer,die haben sich den Titel Goldfischglückspilz des Monats verdient,denen bleibt das Schicksal von ungefähr 100000 Goldfischgenossen in diversen Handelsketten erspart.
Was wollte der Händler noch als "Ablösesumme"?Ich hab mal einen Mitleidsfisch mitgenommen,einen Sarasa zwischen Bitterlingen,99 Cent.Hatte ich lang,später im Teich ausgesetzt,Reiher..

Grüsse aus Dortmund

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz